Herzlichen Glückwunsch! Unsere SHG in Gauting wird 30 Jahre!

Seit der Gründung des Blauen Kreuzes im Jahre 1877 in Genf und folgend 1885 des ersten deutschen Blaukreuz-Vereins, wurde in kleinen Gruppen – anfangs in Wohnzimmern – Suchtkrankenhilfe angeboten. Aus diesen kleinen Gesprächsgruppen entstanden im Laufe der Zeit die Selbsthilfegruppen. Mittlerweile können wir den Hilfesuchenden in München und Umgebung mehr als 60 Selbsthilfegruppen anbieten.

Viele ehrenamtliche Helfer setzen sich für die Suchtkranken und auch deren Angehörige ein. Sie übernehmen vielfältige Aufgaben im Hinblick der Prävention, Motivation und begleiten die Betroffenen auch während und im Anschluss der Entwöhnungsbehandlung. Ohne diesen großartigen Einsatz unserer Gruppenleiter*innen und Stellvertreter*innen wäre die Erfolgsgeschichte unseres 2015 aus dem Ortsverein München hervorgegangenen Vereins nicht vorstellbar. Ihrem - gerade während der Corona-Pandemie - ausserordentlichem Engagement ist es zu verdanken, daß wir unser Angebot den aktuellen Gegebenheiten anpassen und flexibel darauf reagieren können.

Viele unserer Selbsthilfegruppen blicken auf ein nunmehr schon jahrzehntelanges Bestehen zurück und es macht uns Stolz und erfüllt uns immer mit großer Freude, wenn wir zu einem Jubiläum gratulieren dürfen.

Liebe Michaela, Dir als Gruppenleiterin und lieber Hans-Jürgen Dir als Stellvertreter, ein herzliches Dankeschön für Euren unermüdlichen Einsatz! Euch und Eurer Gruppe alles, alles Gute weiterhin!
Wir freuen uns sehr darüber Euch bei uns zu haben und blicken voller Zuversicht nach vorne auf hoffentlich noch viele Jahre der vertrauensvollen und freundschaftlichen Zusammenarbeit!

Auch allen anderen Gruppenleiter*innen und Stellvertreter*innen an dieser Stelle ein herzliches „Vergelts Gott“ für ihren unermüdlichen Einsatz.

Blaues Kreuz München e.V.
 

 

bkmev_shg_gauting_30_jahre